Galerie am Kietz

"7 MALEN AM MEER"

13. Kaiserbäder-Pleinair, Seebad Heringsdorf, Usedom

Vernissage           03.02.2018, 15 Uhr

Ausstellung          03.02. bis 08.03. 2018

 

„Aus einer künstlerischen Idee entstand ein einzigartiges, international gefragtes Kunstprojekt: „7 MALEN AM MEER“, das internationale Kaiserbäder-Pleinair in der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf auf der Insel Usedom. Eine noch kleine Traditionsgeschichte, die Stolz und Anerkennung abverlangt, ein internationales Projekt, das international verbindet.“

Mit diesen Worten eröffnet der Schirmherr des Pleinairs, Georg Friedrich Prinz von Preußen sein Grußwort im Katalog des Kaiserbäderpleinairs 2017. Zum 13. Mal haben sich 7, von einer Fachjury ausgewählte MalerInnen von der Landschaft und der Stimmung der Insel Usedom inspirieren lassen. An 7 Tagen sind so 7 Arbeiten eines jeden Teilnehmers entstanden, ohne thematische Vorgaben, aber pleinair, an freier Luft also. Am Ende dieses intensiven Malens wurden die entstandenen Arbeiten in einer Ausstellung im Museum Villa Irmgard Heringsdorf gezeigt. Im Anschluss zog die Ausstellung im September 2017 nach Berlin, war dort im Bulgarischem Kulturinstitut zu sehen. Ab dem 03.02. 2018 erwarten die Ergebnisse des 13. Kaiserbäderpleinairs dann die Besucher der Galerie am Kietz des Kunstverein Schwedt e.V.

Eröffnet wird die Ausstellung am 03.02.2018 um 15 Uhr, die einleitenden Worte spricht

Dr. Karin Lehmann vom Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom.

Die teilnehmenden KünstlerInnen sind Henrik Scheel Andersen (DK), Vessela Posner (BG), Robert Honegger (CH), Susanne Hoppe (D), Alexander Mick (UZB), Gineke Zikken (NL) und Sigurd Wendland (D).

Besucht werden kann die Ausstellung dann bis zum 08.03.2018 zu den gewohnten Öffnungszeiten der Galerie.

[ Zurück ]