Landschaftspleinair

 

Internationales Landschaftspleinair 2013

"Waldinspirationen lll"

vom 9. bis zum 22. August 2013 in Polen

Please select the language and update site.

 

Im Jahr 2012 schloss der Kunstverein Schwedt einen Partnerschaftsvertrag mit dem Zentrum für Forstkultur in Goluchow/Polen. Inhalt der Vereinbarung war für 2013 die gemeinsame Veranstaltung des Internationalen Landschaftspleinairs "Waldinspirationen lll". Es fand statt im historischen Landschaftspark der ehemaligen Residenz der polnischen Adelsfamilie Dzialynski/Czartoryski. Die im Park befindlichen historischen Gebäude sind nun Museen. Außerdem wurden auch die ehemaligen Wirtschaftsgebäude aufwändig restauriert. Darin befinden sich neben Museen u.a. die Verwaltung des Zentrums für Forstkultur sowie ein Tagungszentrum mit Gästehaus und Gaststätte. Im Waldmuseum finden auch regelmäßig Kunstaustellungen statt, die sich mit dem Thema Wald und der Natur auseinandersetzen. Das Zentrum für Forstkultur pflegt regelmäßigen Kontakt zu polnischen und internationalen Künstlern. Es organisiert Kunstsymposien und hat eine umfangreiche Kunstsammlung aufgebaut, die würdig die historische Sammlung der Adelsfamilie Dzialynski/Czartoryski ergänzt, welche man im Schloßmuseum besichtigen kann.

Der Kunstverein Schwedt freute sich sehr, zu dem Symposium im Sommer 2013 acht Künstler zur Teilnahme einladen zu dürfen. Wir baten ausschließlich um Bewerbungen von Malern, die sich in ihrer Kunst mit dem Thema Natur auseinandersetzen. Der Kunstverein wählte unter Ausschluss des Rechtsweges aus den Bewerbern geeignete Künstler aus. 

Alle wichtigen Informationen finden sie im Flyer Goluchow 2013 PDF

Rückblick auf das Pleinair "Waldinspirationen ll" im Sommer 2010 auf der Internetseite des Forstkulturzentrums in Goluchow -->

 

Druckbare Version

[ Zurück ]